DreiMeister Praline Orangennougat

Wenn man sich heute ein unwiderstehlich cremiges Stückchen Nougat auf der Zunge zergehen lässt, sollte man eigentlich ein Loblied auf Napoleon Bonaparte anstimmen. Es begann mit dem wiederholten Ausbrechen eines Krieges zwischen Frankreich und England im Mai 1803. Napoleon Bonaparte, der vom Jahre 1799 bis zum Jahre 1804 Erster Konsul…

Lauenstein Praline Gugelhupf Cointreautrüffel

Pralinen sind per Definition bissengroße Erzeugnisse aus Schokolade mit geschmacksbestimmenden Füllungen. Üblicherweise haben diese Bissen die Form einer Kugel oder eines Zylinders mit rechteckiger, kreisförmiger oder herzförmiger Grundfläche. Sicherlich ist ein außergewöhnliches Erscheinungsbild noch lange kein Garant für ein ebenso außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Allerdings lässt sich mit einer Pralinenform, die von…

Lauenstein Praline Orangen-Edelmarzipan

Um den feinen Geschmack dieser Praline besser vermitteln zu können, lohnt es sich, auf das verwendete Edelmarzipan einzugehen. Edelmarzipan wird durch das Ankneten von mindestens 70% Marzipanrohmasse mit 30% Puderzucker hergestellt. In den „Leitsätzen für Ölsamen und daraus hergestellte Massen und Süßwaren“ des „Deutschen Lebensmittelbuches“ ist die Beschaffenheit von Marzipanrohmasse…

Wagner Praline Sanddorn-Orange-Trüffel

Sanddorn ist im deutschsprachigen Raum auch als Weidendorn, Dünendorn, Audorn, Fasanenbeere, Haffdorn, Seedorn, „Rote Schlehe“ und Sandbeere bekannt. Im Englischen bezeichnet man Sanddorn als „Sea Buckthorn“, im Lateinischen als „Hippophae rhamnoides“. Es handelt sich um ein Ölweidengewächs, das ursprünglich aus Nepal stammt und heute aufgrund eiszeitlicher Verschiebungen in West- und…