Lauenstein Praline Weihnachtsstern Vanille-Sahne-Trüffel

Vanille ist ein Gewürz, das aus den fermentierten Früchten verschiedener Orchideen der Gattung Vanilla gewonnen wird. Die Gattung Vanilla umfasst insgesamt etwa 110 Arten von denen aber nur 15 aromatische Früchte ausbilden. Drei der erwähnten 15 Arten sind von wirtschaftlicher Bedeutung, darunter die Art Vanilla planifolia für die Nahrungsmittelherstellung und…

DreiMeister Praline Tiramisutrüffel

„Ottimo, c’ha tirato su“ – zu Deutsch „Optimal, das hat mich hochgezogen“ – soll in den 1940er Jahren ein Gast in der Trattoria „Al Vetturino“ im italienischen Pieris ausgerufen haben, nachdem dieser seine Nachspeise – eine kalte Charlotte mit Zabaione – genossen hatte. Daraufhin bot der Wirt sein Dessert fortan…

DreiMeister Praline Marc-de-Champagne-Trüffel

Trägt eine Praline in ihrem Namen ein wohlklingendes „Marc de Champagne“, erscheint dem ein oder anderen Genießer möglicherweise sofort ein Glas prickelnder Champagner vor dem geistigen Auge. Aufgrund der kräftig alkoholischen Note mag das kleine Kunstwerk aus Schokolade ja durchaus edel schmecken. Aber abgesehen von einem Gläschen, das sich der…

Lauenstein Praline Wodkatrüffel

Der Name Wodka kommt aus dem Slawischen. Im Russischen steht hierfür das Wort Wodka und im Polnischen das Wort Wódka. Da es sich bei beiden Wörtern um Diminutive (Verniedlichungen) des Begriffs Woda – zu Deutsch Wasser – handelt, wird der Name Wodka oft fälschlicherweise als Wässerchen übersetzt. Hierfür existieren in den slawischen…

Lauenstein Praline Rumkugel

Und wieder einmal muss einer bekannten Persönlichkeit der Weltgeschichte für ihr Handeln gedankt werden, ohne der der Jamaikarum – eine wesentliche Zutat der Lauensteiner Rumkugel – möglicherweise nie entstanden wäre. Die Rede ist von Christoph Columbus, der bei seiner zweiten Reise nach Amerika im Jahre 1493 die Zuckerrohrpflanze nach Hispaniola brachte. Von…